Ferienwohnung Príncipe Amedeo

Ein Liebhaberobjekt für Individualisten

 

Galàtone in Apulien echt erleben in Kontakt mit den Bewohnern der Altstadt!

Traumappartement für 2 Personen (max. 4), im ersten Stock, 4,5 Zimmer, 70m2, 2 Balkone, Terrasse, in einem Palazzo Signorile zentral im Centro Storico, der Altstadt von Galàtone, angebaut an die Kirche San Giovanni Battista aus dem 17. Jh.

Das Appartement ist originell gestaltet, vereint modern und alt. Es ist mit individueller Möblierung und individuellem Design ausgestattet – schlicht, funktional und antik. 

Authentisches süditalienisches Lebensgefühl in der Kleinstadt Galàtone, einer Perle des Barock der Region Salento in Apulien, nur 5 km vom Ionischen Meer (Santa Maria al Bagno, Santa Caterina, Naturschutzgebiet Porto Selvaggio), im äussersten Absatz des italienischen Stiefels, ideal  gelegen für kunstgeschichtliche und kulinarische Erkundungen in Lecce (Hauptstadt des Barock, 24 km), Nardò (5 km), Galatina (10 km), Gallipoli (10 km), Otranto (35 km), Santa Maria di Leuca (40 km) oder Ausflüge nach Ostuni und Monopoli.

Die mediterrane, von Olivenhainen geprägte Landschaft lädt zum Spazieren und Radfahren ein. Oder, zum Beispiel, Trekking auf den Spuren der Messapier: Dolmen und Menhir im Salento. Am Meer faszinieren die Küstenwanderungen in den Naturparks „Porto Selvaggio“ und „Punta Pizzo“. Oder eine Bootsfahrt in abgelegene Felsbuchten und Grotten.

Das Gebäude

Der Palazzo Signorile aus dem 17. Jahrhundert ist an die kleine Kirche San Giovanni Battista angebaut; die Kirche wird nur für ausserordentliche Anlässe geöffnet. Die Glocke läutet nicht.

Appartement Príncipe Amedeo

Das Treppenhaus und die Wohnung im 1. Stock wurden sanft renoviert im Bestreben möglichst viel der alten Substanz zu erhalten und die lokale Tradition zu respektieren: Die alte Steintreppe aus Pietra Leccese, das antike Eisengeländer, die bei der Renovation entdeckten Wandmalereien, die antiken Fliesen und die originalen Kassettentüren vermitteln historisches Flair. Auch die „volta a stella“ (eine traditionelle sternförmig nach oben verlaufende Bogendecke) im Schlafzimmer und die hohen Gewölbedecken im Esszimmer und Wohnzimmer tragen viel zu dem einzigartigen Ambiente der Wohnung bei. Zusätzlich zum Schlafzimmer gibt es weitere Ruhe- und Schlafmöglichkeit (Relax, Mezzanin, 4m-breites Sofa).

Design: architetto Claudio Colaci, Nardò

 

Grosse, bepflanzte Terrasse

(70m2), mit Aussenküche für Frühstück unter freiem Himmel oder Apéro bei Sonnenuntergang mit atemberaubender Sicht auf die Altstadt und die Barock-Kirchen: – Wallfahrtskirche Santissimo Crocifisso (17. Jh.), – Kirche Maria Santissima Assunta (16. Jh.), – Kirche San Sebastiano (der Schutzheilige der Stadt, 16. Jh.),  sowie auf den Uhrturm. Vom Balkon und der Terrasse aus lassen sich die Details der angebauten Kirche San Giovanni Battista (17. Jh.) mit der Madonna aus Pietra Leccese aus exklusiver Nähe betrachten.

 

    Für Reservierungsanfragen kontaktieren Sie uns bitte

    Sie finden uns auch auf